Delivery Hero verstärkt sich in Mittelamerika mit Übernahme von Hugo

zur Gattung

14.10.2021 / 08:18 Uhr

FRANKFURT (Dow Jones)--Delivery Hero verstärkt sich durch eine Übernahme in Zentralamerika und der Karibik. Wie der Berliner Online-Lieferdienst mitteilte, soll durch die Übernahme der App Hugo im Bereich Essenslieferungen und Quick Commerce die Präsenz von Delivery Hero in Mittelamerika gestärkt und auf Jamaika ausgeweitet werden.

Der Transaktionswert von Hugo basiert den Angaben zufolge auf einem Run-Rate-GMV (Bruttowarenwert) von mehr als 150 Millionen US-Dollar und marktbasierten Multiplikatoren, die mit denen von Delivery Hero und anderen vorangegangenen Transaktionen vergleichbar sind.

Hugo wurde laut Mitteilung 2017 gegründet und ist derzeit in über 40 Städten in sechs Ländern aktiv: Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Dominikanische Republik und Jamaika.

Delivery Hero rechnet damit, die Transaktion voraussichtlich im ersten Quartal 2022 abzuschließen, vorbehaltlich der entsprechenden behördlichen Genehmigungen.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/sha

(END) Dow Jones Newswires

October 14, 2021 02:18 ET (06:18 GMT)

zur Übersicht mit allen Meldungen

ein Service von
DOW JONES

Copyright © 2021 Tradegate Exchange GmbH
Bitte beachten Sie das Regelwerk

DAX®, MDAX®, TecDAX® und SDAX® sind eingetragene Markenzeichen der Deutsche Börse AG
EURO STOXX®-Werte bezeichnet Werte der Marke „EURO STOXX“ der STOXX Limited und/oder ihrer Lizenzgeber
TRADEGATE® ist eine eingetragene Marke der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank

Kurse in EUR
Zeitangaben in CEST (UTC+2)