Porsche AG stellt vor Börsengang Aufsichtsrat neu auf

23.09.2022 / 17:00 Uhr

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Porsche AG baut vor dem geplanten Börsengang den Aufsichtsrat um. Wie der Sportwagenhersteller mitteilte, soll das Präsidium um zwei auf sechs Mitglieder verkleinert werden.

Künftig gehören dem Aufsichtsrat laut Mitteilung auch Micaela le Divelec Lemmi, Melissa Di Donato Roos und Hauke Stars auf der Anteilseignerseite an. Verlassen haben das Kontrollorgan hingegen Hiltrud Werner, die bereits Ende Januar ausschied, Hans-Peter Porsche und Thomas Schmall.

Darüber hinaus erhalten Arno Antlitz und Hauke Stars einen Sitz im Präsidium des Aufsichtsrats. Weitere Präsidiumsmitglieder neben dem Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Porsche sind der Mitteilung zufolge Jordana Vogiatzi, Harald Buck und Carsten Schumacher.

"Der Umbau des Aufsichtsrats steht im Zusammenhang mit dem geplanten Börsengang", so Wolfgang Porsche, Vorsitzende des Aufsichtsrats der Porsche AG.

Hauke Stars ist Mitglied des Volkswagen-Konzernvorstands für den Geschäftsbereich IT und Organisation. Micaela le Divelec Lemmi war laut Mitteilung bis vor kurzem CEO des italienischen Luxus-Labels Salvatore Ferragamo, und Melissa Di Donato Roos ist seit 2019 CEO des deutschen Softwareunternehmens Suse.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/err/sha

(END) Dow Jones Newswires

September 23, 2022 10:59 ET (14:59 GMT)

zur Übersicht mit allen Meldungen

ein Service von
DOW JONES

Copyright © 2022 Tradegate Exchange GmbH
Bitte beachten Sie das Regelwerk

DAX®, MDAX®, TecDAX® und SDAX® sind eingetragene Markenzeichen der Deutsche Börse AG
EURO STOXX®-Werte bezeichnet Werte der Marke „EURO STOXX“ der STOXX Limited und/oder ihrer Lizenzgeber
TRADEGATE® ist eine eingetragene Marke der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank

Kurse in EUR
Zeitangaben in CEST (UTC+2)